FEWO-Wieser

Modernes Feriendomizil im alten Bauernhaus

Das Haus

alte Ansicht
Westseite des alten Bauernhauses

Bereits seit 1848 existiert dieses langgezogene Bauernhaus, welches ursprünglich Wohnbereich, Stadel und Stall beherbergte. Die Nähe zum Pressegger See und der beginnende Ferientourismus waren der Anlass, dass im Jahr 1955 mit der Vermietung von Ferienzimmern im ersten Stock begonnen. Heute unvorstellbar, musste damals das Wasser vom hofeigenen Brunnen geholt werden, anstelle der Dusche wuschen sich die Gäste am Waschtisch. 1958 kam aber schon die Wasserleitung und damit fließendes Wasser ins Haus, lediglich das WC blieb noch im Freien.

Haus alte Ansicht
So sah das Haus ursprünglich aus

10 Jahre später stieg der Komfort, Bad und WC waren am Gang und wurden von allen Gästen benutzt. Bis 1976 waren noch Milchkühe am Hof, dann wurde die Landwirtschaft aufgegeben. Allerdings hatte von nun an auch jedes Zimmer ein eigenes Waschbecken. 1990 kam der Ausbau des Dachbodens zu einer privat genutzten Wohnung dazu. Im Jahr 2014 wurden die Zimmer im ersten Stock zusammengefasst und zu drei Appartements ausgebaut. Zwei stehen seitdem Gästen zur Verfügung, eines wird aktuell privat genutzt. Der ehemalige Frühstücksraum hat natürlich auch Adaptierungen und Erweiterungen erfahren und ist heute noch immer unseren Gästen ein beliebter Treffpunkt zum gemeinsamen Plaudern, Feiern und Entspannen.

Gemeinschaftsraum

gemütliche Sitzecke im Gemeinschaftsraum

Übrigens, bis auf unseren Kater Nero wohnen heute keine Tiere mehr in diesem alten Haus. In die Appartements darf der kuschelbedürftige Kerl natürlich nicht.Es kann auch gerne unser Garten zum Entspannen genutzt werden:

Sitzplatz im Garten

Gemütliche Sitzecke

Blumen – ein Paradies für Bienen

Weiter Beitrag

© 2021 FEWO-Wieser

Thema von Anders Norén